Los

KONTAKT:

St. Ansgarii Gemeinde
Schwachhauser Heerstr. 40
28209 Bremen

Tel.: 0421 841391-0
Fax: 0421 841391-10

st.ansgarii@ich-will-keinen-spamkirche-bremen.de

Öffnungszeiten

montags, dienstags, mittwochs,
9.00 - 13.00 Uhr
donnerstags: (nicht in den Schulferien!)
15.00 - 18.00 Uhr
freitags:10.00 - 13.00 Uhr

Pastorin
Ulrike Oetken
Telefon: 0421 / 347 82 94
Durchwahl im Gemeindehaus
Telefon: 0421 / 841391-20
Fax: 0421 / 841391-10
- außer montags -

pastorin.oetken@kirche-bremen.de


Sprechstunde im
Gemeindehaus:

jeden 1. Mittwoch
8.30 - 9.30 Uhr

Kantor
Kai Niko Henke
Telefon: 0421/343435
kantor@ich-will-keinen-spamansgarii.de

Sozialpädagogin
Sabine Gaede
Telefon: 0421/841391-30
gaede@ich-will-keinen-spamkirche-bremen.de

Diakonin
Inga Kießling
Telefon: 0421/84 13 91-31
inga.kiessling@ich-will-keinen-spamkirche-bremen.de

Sprechstunde imGemeindehausjeden 3. Donnerstagvon 15.00 - 16.00 Uhr 

Bankverbindung
Gemeinde St. Ansgarii
Die Sparkasse Bremen

IBAN: DE87290501010001142199

BIC: SBREDE22XXX




 

 

 

Charlotte-Schultz-Haus

 

In der St. Ansgarii-Gemeinde hat die Kindertagesbetreuung eine lange Tradition.
Seit 1968 engagiert sich die Gemeinde in der Unterstützung von Familien durch die Bildung, Erziehung und Betreuung von Kindern in Kindertageseinrichtungen.

Das Angebot:

Gegenwärtig werden in unserem Haus 100 Kinder betreut. Davon sind 80 Kinder in unserem Kindergarten (Elementarbereich, 4 altersgemischte Gruppen  mit je 20 Kindern) und 20 Kinder in der Krippe (2 altersgemischte Gruppen mit je 10 Kindern). In der Krippe stehen 2 Plätze für Kinder mit erhöhtem Förderbedarf zur Verfügung. Die hellen und großzügigen Räumlichkeiten erstrecken sich über zwei Etagen und bieten jeder Gruppe zwei Räume mit eigenem Zugang zum Garten. Das große Außengelände mit altem Baumbestand bietet allen Kindern vielfältige Bewegungs- und Spielmöglichkeiten. 

Die Betreuungszeiten:

Im Elementarbereich und der Krippe bieten wir eine Betreuung ab 8:00 Uhr an. Für Kinder von berufstätigen Eltern ist es zudem möglich den Frühdienst ab 7:30 Uhr in Anspruch zu nehmen. Der gesetzliche Betreuungsanspruch im Elementarbereich endet um 14:00 Uhr. Für eine Betreuung bis 15:00 Uhr oder bis maximal 16:00 Uhr ist der Bedarf durch die Eltern nachzuweisen. 

Das MitarbeiterInnenteam:

In jeder Gruppe im Elementarbereich arbeiten zwei ErzieherInnen. Die Teams in der Krippe arbeiten mit je einer Erzieherin als Gruppenleitung, die von Sozialpädagogischen Assistentinnen und einer Berufspraktikantin ergänzt werden. Für Kinder mit besonderem Förderbedarf werden stundenweise zusätzliche Mitarbeiterinnen eingesetzt.

Für den das Zubereiten der Mahlzeiten stehen uns zwei Mitarbeiterinnen zur Verfügung.
Wir legen Wert auf eine ausgewogene, gesunde und kindgerechte Ernährung, daher werden die Mahlzeiten in der hauseigenen Küche mit hochwertigen Lebensmitteln täglich frisch zubereitet.

Zur Konzeption:

Die Grundlage für unsere pädagogische Arbeit bildet der Bremer »Rahmenplan für Bildung und Erziehung im Elementarbereich«. Jedes Kind wird in seiner Individualität geachtet und respektiert, so dass es sich individuell und in eigenem Tempo entwickeln kann. Feste Alltagsstrukturen, Gruppenregeln und –rituale bieten den Kindern die Möglichkeit, sich geborgen zu fühlen und sich sicher und selbstständig in ihnen zu bewegen.

Als Einrichtung einer evangelischen Gemeinde integrieren wir religionspädagogische Inhalte selbstverständlich in unsere tägliche pädagogische Arbeit mit den Kindern. Die Pastorin steht den Mitarbeiterinnen hierbei unterstützend und beratend zur Seite. Sie besucht jede Gruppe in regelmäßigen Abständen und vermittelt den Kindern religiöse Themen auf verständliche und altersgerechte Art und Weise. Außerdem werden verschiedene Feste im Jahreskreis, Gottesdienste und sonstige Projekte gemeinsam mit der Gemeinde gefeiert und gestaltet

Im Laufe des Jahres erleben und erarbeiten wir mit den Kindern unterschiedliche Projekte. Diese richten sich nach den Wünschen und Interessen der Kinder oder haben z.B.  jahreszeitliche und kirchenfestliche Bezüge. Der Austausch mit den Eltern ist uns sehr wichtig, um unsere Arbeit transparent zu machen und das gemeinsame Ziel, die Kinder mit Selbstbewusstsein, Selbständigkeit und Entscheidungsfähigkeit auszurüsten, zu erreichen.

Möchten Sie mehr von uns erfahren, dann nehmen Sie gerne Kontakt auf:

Charlotte-Schultz-Haus
Hollerallee 4 a
28209 Bremen
Leitung: Ekkehard Thiem - Telefon: 0421 - 34 51 55

kita.st-ansgarii@kirche-bremen.de